Avery ALX Drucker - .FOR Dateien

Dieses Forum ist für alle NiceLabel Fragen für die deutschen Benutzer.

Moderators: Georges, milos, RobertK, tb, rom, NiceLabel Support Team

Post Reply
greg99
Newcomer
Posts: 1
Joined: Tue Feb 01, 2011 4:30 pm

Avery ALX Drucker - .FOR Dateien

Post by greg99 » Tue Feb 01, 2011 4:57 pm

Hallo zusammen,

wie kann ich aus den mit NiceLabel erstellten Etiketten .FOR Dateien
für den Avery ALX-924 erstellen?
Der Drucker verfügt über eine SD-Speicherkarte und diese Dateien müssen
da kopiert werden.

Und die nächste Frage:
Wie ist es möglich vorhandene .FOR Dateien mit NiceLabel zu importieren
um sie zu erweitern bzw. anzupassen?

Vielen Dank im voraus

User avatar
JR Drucksysteme
Newcomer
Posts: 1
Joined: Wed Feb 02, 2011 3:07 pm

Re: Avery ALX Drucker - .FOR Dateien

Post by JR Drucksysteme » Wed Feb 02, 2011 3:37 pm

Hallo Greg,

die Erstellung von FOR-Dateien geht mit NiceLabel ganz einfach.

1. Erstelle das gewünschte Layout. Text am besten mit internen Schriftarten wie YN102. Falls Barcodes oder Zähler dabei sind immer intern erzeugen lassen und nicht als Grafik.
2. Gehe auf Drucken und aktiviere im Treiber das Häkchen "In Datei drucken".
3. Navigiere zur gespeicherten Datei
4. Benenne die xx.prn in xx.for
5. Kopiere die Datei am besten über das Webinterface auf die CF-Karte in den Ordner "Formats". Dann kannst Du den Druckjob direkt am Drucker ausführen.

In Einzelfällen muss oder kann (z.B. Grafiken auf Karte und dann in Etikett einbinden) man die easyplug-Datei noch anpassen, es sollte aber auch so funktionieren.

Bezüglich des Imports von FOR-Dateien gibt es leider keine Lösung, dies ist nicht möglich.

Gruß
Michael
Lösungen rund um den Etikettendruck
www.jrdrucksysteme.de

User avatar
Frank
Addict
Addict
Posts: 282
Joined: Tue Oct 24, 2006 8:51 am
Location: Germany / Minden
Contact:

Re: Avery ALX Drucker - .FOR Dateien

Post by Frank » Wed Feb 02, 2011 4:19 pm

Hallo,

NiceLabel hat eine Export Funktion für ein solches Vorhaben:
- Etikett erstellen / wie bereits erwähnt
- dann das Etikett per -> Datei-> Export-> Export zu Drucker-> For Standalone
zum Drucker übertragen.

. . .so wird das Etikett direkt zur Speicherkarte gesendet...
und kann wie gewohnt am Drucker (Standalone-Zugriff) aufgerufen werden.

PS: Nur für Sonderfunktionen ( MHD Berechnung etc.) muss ein Druckerinterner Font
im Etikett genutzt werden.
Regards
Frank Breuckmann

Image
-AVERY Partner
-Intermec Fingerprint programming
no printer, no time? -> no problem, we can print for you! service@sde-web.de

Post Reply