Treiber vom Hersteller oder von NiceLabel verwenden?

Dieses Forum ist für alle NiceLabel Fragen für die deutschen Benutzer.

Moderators: Georges, milos, RobertK, tb, rom, NiceLabel Support Team

Post Reply
Gruendling
Newcomer
Posts: 2
Joined: Mon Feb 13, 2012 3:17 pm

Treiber vom Hersteller oder von NiceLabel verwenden?

Post by Gruendling » Mon Feb 13, 2012 4:00 pm

Hallo zusammen!

Ich bin dabei eine größere Anzahl unterschiedlicher Etiketten für Zebra Drucker anzulegen. Vorerst werden diese Etiketten nur auf den Zebra Modellen "110XiIII Plus (600dpi)" und "110Xi4 (600dpi)" gedruckt. In Zukunft könnten diese angelegten Etiketten aber auch in anderen Abteilungen auf anderen Druckern ausgedruckt werden müssen. Auf dem Rechner, an dem die Etiketten erstellt und gedruckt werden, sind sowohl die NiceLabel Treiber für die beiden Drucker installiert als auch die ZDesigner Treiber der Firma Zebra.

In den NicLabel Vorlagen habe ich die Drucker nicht definiert, lediglich beim Probedruck habe ich festgelegt ob das Etikett auf dem 110XiIII (NiceLabelPrinterDriver) oder auf dem 110Xi4 (NiceLabelPrinterDriver) gedruckt werden soll. Mit diesen Vorlagen habe ich die ersten Etiketten erstellt und gespeichert. Wenn ich die nun mit NicPrint ausdrucke dann wird standardmäßig auch der Drucker angesprochen der beim Etikettenprobedruck aktiv war.

Durch die Vielfalt der unterschiedlichsten Etikettenformate, die an diesem Platz gedruckt werden müssen, werden ständig die Rollen gewechselt. Oft,viel zu oft, stimmen die Textpositionen nicht mehr mit denen überein, die beim Probedruck noch völlig in Ordnung waren. Meist tritt ein vertikaler Druckversatz auf. Ist es möglich dass häufiger Etikettenwechsel an den unterschiedlichen Druckpositionen des Textes schuld ist? Ich muss dazu sagen dass wir teilweise sehr kleine Etiketten drucken müssen. So wird beispielsweise ein 4-zeiliger Text (eine Zeile davon ist ein Barcode) auf ein Schild gedruckt welches nur 21mm x 7mm groß ist. Wenn bei dem Schild der Text um einen halben Millimeter verrutscht dann ist das Etikett wertlos.

Vielleicht liegt dieser unregelmäßige Druckversatz aber auch an dem verwendeten Druckertreiber. Im Augenblick verwende ich den mit NiceLabel mitgelieferten Treiber. Aber wenn man mir hier rät besser den ZDesigner Treiber des Druckerherstellers Zebra zu verwenden, dann werde ich den Probedruck mit diesen Einstellungen wiederholen und so abspreichern. Im Moment muss ich dafür nur ca. 30 Dateien ändern, besser als in einem halben Jahr 500 Dateien ändern zu müssen.

Und noch eine Frage habe ich: In der Dokumentation habe ich nicht viele Infos gefunden die mir erklären wie die Etikettenrolle, also das rohe Material aus dem Lager, bei NiceLabel definiert wird. Es wird Bei den Vorlage Einstellungen "Drucker" empfolen den Haken bei "Automatische Seitenanpassung" zu setzen. Dann habe ich aber kaum mehr Einfluss auf die Angabe der Breite des Trägerpapiers. Sollte ich nicht besser Breite und Höhe selbst eintragen?

Ich würe mich freuen wenn ich hier erfahren würde mit welchem Druckertreiber ich NiceLabel verwenden soll und ob ich die Seitengröße manuell eintragen soll oder die Automatische Anpassung verwenden soll.

Vielen Dank schon mal für die Unterstützung!

Robert

rom
NiceLabel Support
NiceLabel Support
Posts: 49
Joined: Tue Mar 23, 2010 9:26 am

Re: Treiber vom Hersteller oder von NiceLabel verwenden?

Post by rom » Wed Mar 07, 2012 10:03 am

Hallo,

der Versatz, den Sie beschreiben ist begründet im Druckwerk des Druckers. Daher ist eine Kompensierung über den Treiber nicht möglich. Die Toleranz liegt bei diesem Drucker laut Handbuch je nach Material bis zu 1,5 mm. Damit liegt der Versatz innerhalb der Toleranz.
Bei der Verwendung von NiceLabel raten wir den NiceTreiber zu verwenden, da dieser an perfekte Verbindung von NiceLabel an Windows garantiert und unterstützen auch fast alle die bidirektionale Schnittstelle.
Zur Einstellung der Etikettenbreite: Die Breite des Materials geben Sie über die Etikettenmaße und Rand in den Einstellungen vor, daher ist eine manuelle Einstellung an dieser Stelle nicht nötig. Welche Einstellung Sie hier wählen bleibt aber Ihnen überlassen.

Gruß
rom

Post Reply